Beat-Zuweisung zu Szenen-Markern

Wenn die globale Videospur sichtbar ist und ein QuickTime-Film geladen ist, zudem die Funktion "Cuts erkennen" aktiviert ist, erscheinen die erkannten Szenen-Marker als Zuweisungs-Positionen (am unteren Rand der Beat-Zuweisungs-Spur als vertikale Linien). Sie k├Ânnen eine Schnittposition einer Szene leicht als ersten Schlag eines Takts definieren, indem Sie sie der Taktposition wie oben beschrieben zuweisen.